Zahnimplantate


Zahnimplantate, welche in den Kieferknochen eingesetzt werden, dienen als Ersatz für eine verloren gegangene Zahnwurzel. Zahnimplantate bestehen aus einer Schraube aus Titan oder Keramik.

Dafür verwenden wir ausschließlich hochqualitative Implantate "Made in Germany".

Auf diesen künstlichen Pfeilern wird anschließend der Zahnersatz befestigt. Dabei kann ein einzelner Zahn mit einer Krone, eine Zahnlücke durch eine Brücke versorgt oder auch eine abnehmbare Prothese befestigt werden.

In einem ersten Schritt wird das Implantat inseriert – also am Knochen angesetzt - gefolgt von einer circa 3 monatigen Einheilphase, anschließend kann am Implantat der Zahnersatz befestigt werden.


Voraussetzungen für Zahnimplantate

Es gibt einige Grundvoraussetzungen, für eine erfolgreiche Therapie.
Der Patient sollte sich in einem guten Allgemeinzustand befinden. Ein ausreichendes Knochenangebot im Kiefer und gute Qualität des Knochens sind ebenfalls wichtig.
Außerdem ist die Bereitschaft im Rahmen einer unbedingt notwendigen Nachsorge eine einwandfreie Mundhygiene zu betreiben unerlässlich.

Fragen Sie uns. Wir beraten sie gerne!